kaiserdom wormsAls kleinster der drei rheinischen Kaiserdome erscheint den Radreisenden das Wormser Gotteshaus im Stile er Romanik. Auf dem höchsten Punkt der Altstadt gelegen, überstrahlt der Kaiserdom Worms andere Bauten und ist damit vor den Hochwässern des Rheins sicher. Vor dem Nordportal soll sich der Nibelungensage nach der Königinnenstreit abgespielt haben. Brünhild und Krimhild fochten angeblich eine lautstarke Auseinandersetzung darüber aus, welcher ihrer Ehemänner als erster den Kaiserdom von Worms betreten durfte. Ob sich dieser Disput so abgespielt hat, bleibt fragwürdig. Fakt ist, dass die Nordseite 1689 stark in Mitleidenschaft gezogen wurde und nie wieder an vormalige Glanzzeiten anknüpfen konnte. Eines der größten Ereignisse, das sich im Kaiserdom von Worms abgespielt hat, fand 1521 statt. Martin Luther sollte vor dem versammelten Reichstag und den Augen Kaiser Karls V. seine Thesen widerrufen.

Zur offiziellen Webseite des Doms